Medical Flossing

am . .

Ab sofort bieten wir mit "Medical Flossing" eine neue Therapiemethode an, die erst seit kurzem durch den Physiotherapeuten Ralf Blume, vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96, in Deutschland bekannt wurde. Mittlerweile arbeiten mehrere Profiklubs und Nationalmanschaften in Ihren medizinischen Abteilungen dieser Technik.                                                                                                           

"Flossing" bezeichnet das relativ stramme Umwickeln von Extremitätengelenken oder -teilen mittels eines speziell dafür entwickelten Gummibandes und einer speziellen Applikationstechnik. Es läßt sich in nahezu alle üblichen Therapie-Methoden integrieren und hilft, die Bewegungsfreiheit zu verbessern und Schmerzen zu senken.                                                                                                         

Mittels Medical-Flossing lassen sich nahezu ALLE akuten, subakuten und chronischen Schmerzzustände- sowie Bewegungseinschränkungen - vorrangig an den Extremitäten, dem Thorax und des Beckens - positiv beeinflussen!                                                                                                                                                                                                                                                                   

Sowohl ganz frische Sportverletzungen, als auch uralte - in der Bewegung stark reduzierte Gelenke - profitieren enorm von der Anwendung!                                                                                                 

Hier nur einige Beispiele, wo Medical-Flossing in Verbindung mit den herkömmlichen physiotherapeutischen Therapiemethoden besonders effektiv eingesetzt wird:

- Achillodynien
- Z.n. Achillessehnen-Operationen
- Plantarfasziitis
- Prellungen
- Distorsionen des Sprunggelenkes
- Kapsel- und Bandverletzungen jeder Art an allen Gelenken

- Golfer- oder Tennisellenbogen (Epikondylitis)
- Muskeltonusstörungen
- Muskelzerrungen und -Faserrisse
- Überlastungssyndrome jeder Art (Runners Knee, Jumpers Knee, Epicondylitis, etc.)
- Narbenverklebungen und Verwachsungen - auch Verbrennungsnarben
- Z.n. Operationen

Haben wir Euer Interesse geweckt? Meldet Euch zwecks Terminabsprache in der Praxis.

 

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!

Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht aufschieben.

Da wir eine Bestellpraxis mit möglichst kurzen Wartezeiten sind, ist eine Behandlung nur nach einer vorheriger Terminabsprache möglich.
Außerhalb unserer Anmeldezeiten können Sie Name und Telefonnummer, sowie eine kurze Nachricht hinterlassen. Wir melden uns bei Ihnen.
Soweit möglich, werden Notfall- und akute Schmerzpatienten noch am gleichen Tag behandelt.

Termin vereinbaren