Änderungen aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung

am . .

Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung vom 11.01.2022 ergeben sich für den Praxis- sowie Vereinsbetrieb ab dem 13.01.2022 erneut Änderungen.

Praxisbetrieb:

Körpernahe Dienstleistungen unterliegen weiterhin der 2G-Regelung. Davon ausgenommen sind medizinische Dienstleistungen.
Zur Durchführung von Leistungen auf Selbstzahlerbasis benötigen wir daher:

  • einen Impfnachweis
    ODER
  • einen Genesenenachweis.

Zur Durchführung von Wellnessmassagen benötigen wir von euch zusätzlich einen negativen, offiziellen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden).
Davon ausgenommen sind:

  • Personen, welche über eine Auffrischungsimpfung verfügen
  • Personen, bei denen innerhalb der letzten drei Monate mittels PCR-Test eine Infektion nachgewiesen wurde (trotz vorheriger vollständiger Immunisierung).

Vereinsbetrieb:

Für den Rehasport sowie das Gerätetraining gilt weiterhin die 2G+Regelung.
Das bedeutet:

  • Zugang nur für geimpfte/genesene Personen mit negativem, offiziellen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden).

Bitte legt den Test den Kursleitern, Betreuern des Trainingsraumes oder an der Anmeldung der Praxis vor.

Ausgenommen von dieser Regelung sind:

  • Personen, welche über eine Auffrischungsimpfung verfügen
  • Personen, bei denen mittels PCR-Test innerhalb der letzten 3 Monate eine Infektion nachgewiesen wurde (trotz vorheriger vollständiger Immunisierung).

Wir bitten um euer Verständnis!

Vereinbare noch heute Deinen Termin!

Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht aufschieben.

Da wir eine Bestellpraxis mit möglichst kurzen Wartezeiten sind, ist eine Behandlung nur nach einer vorheriger Terminabsprache möglich.
Außerhalb unserer Anmeldezeiten kannst Du Name und Telefonnummer, sowie eine kurze Nachricht hinterlassen. Wir melden uns bei Dir.
Soweit möglich, werden Notfall- und akute Schmerzpatienten noch am gleichen Tag behandelt.

Termin vereinbaren